Hobbygruppen

Verfasst von super user. Veröffentlicht in Hobby Gruppen

Die Einsteiger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittenen, die an verschiedenen Tagen ihrem Hobby nachgehen, werden in den Standard-und Lateintänzen unterrichtet. Je nach Niveau und Lernfähigkeit kann man die Gruppen problemlos wechseln. Es ist auch möglich, nur vorübergehend oder dauerhaft in mehreren Gruppen - dem Leistungsstand angepasst-  für einen kleinen montlichen Mehrbetrag zu tanzen. Die Trainer stehen auch hier gerne beratend zur Seite.

Da Figuren und Schrittkombinationen in regelmäßigen Abständen wiederholt werden, können auch immer wieder neue Paare ohne Probleme in die Gruppen aufgenommen werden. Die schon erlernten Figurenfolgen aus anderen Tanzkursen müssen nicht geändert werden. Die neu erlernten Figuren können in das eigene Programm integriert werden, sodass die Paare verschiedene Figurenfolgen tanzen können. Auf eine gute Basic (Grundschritt) und eine gute Körperhaltung wird verstärkt geachtet.

Der TSC Rot-Weiss-Viernheim gibt seinen Paaren aus allen Gruppen und deren Gästen an diversen Samstagen die Möglichkeit, beim Tanzübungsabend das Erlernte zu verfestigen und sich dabei näher kennen zu lernen. Es ist manchmal auch ein Trainer oder Übungsleiter anwesend, der bei Bedarf den Paaren für Fragen zur Verfügung steht.

Drucken